Video: Erbimmobilie – Immobilie geerbt. Was nun?

Jürgen KragNEWS

Erbimmobilie – Immobilie geerbt. Was nun?

Als Service für Sie: Die Texte des Videos.

„Ich habe geerbt. Ziehe 4.000 Euro ein.“

„Was? Wenn Du geerbt hast, wo ist dann mein Anteil?

„Vergiss es!“

Geerbt. Das Haus unserer Eltern. Plötzlich gehört es uns. Mein Bruder und meine Schwester hatten so ihre Vorstellungen. Ich auch. Sich vom Haus trennen. Schwierig. Zu viele schöne Erinnerungen. Sollte einer von uns einziehen? Vermieten? Verkaufen? Umbauen? Alles nicht so einfach. Ständig gab es Streit. Das Erbe wurde zur Last. Führte in eine Sackgasse.

Wir sind zum Experten. Und das war gut. Ein Profi hat das Haus begutachtet, den Wert ermittelt, Marktlage und Entwicklungstendenz recherchiert. Energieausweise? Davon hatten wir keine Ahnung. Dann wurde klar: Ohne Sanierung würde es nicht gehen.

Also haben wir doch verkauft. Meine Schwester fiel es schwer. Aber es war die richtige Entscheidung. Und die fairste Lösung. Ohne Streit. Ohne den distanzierten Blick des Maklers hätten wir den Knoten nicht aufbekommen.

Und eines wurde mir klar: Unvorbereitet zu erben wird meiner Familie nicht noch einmal passieren. Dafür habe ich schon jetzt gesorgt.

Rechtzeitig über Erbimmobilien informieren!

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Rufen Sie mich unter 06462-9148-0 gerne an.

Ihr

Jürgen Krag

Ähnliche Beiträge