Immobilien-Info-veranstaltungen

Hiermit laden wir Sie zu unseren Informationsveranstaltungen ein.
Holen Sie sich Tipps und wertvolles Expertenwissen vom Profi.

1. Was ist meine Immobilie wert?

• Die 10 wichtigsten Fehler bei der Immobilienbewertung
• Live-Wertermittlung, gerne mit Ihrem „Fall“
am 09.09.2019 um 18:00 Uhr
Hier geht´s zu mehr Inhalt der Veranstaltung Wertermittlung

2. Wie verkaufe ich meine Immobilie zum Bestpreis?

• Einblicke in eine erfolgreiche Verkaufssystematik
• Praxis pur
am 23.09.2019 um 18:00 Uhr
Hier geht´s zu mehr Inhalt der Veranstaltung Immobilienverkauf

3. Immobilienverrentung – ein Thema für mich?

• Welche Varianten gibt es?
• Welche Sicherheiten habe ich?
am 23.09.2019 um 15:00 Uhr
Hier geht´s zu mehr Inhalt der Veranstaltung Immobilienverrentung

Ort: 35102 Lohra-Damm, Ringstr. 12 | Spatzenhaus (ehemaliges Feuerwehrhaus) | Nutzen Sie die Karte unten für Ihre Anfahrt.
Dauer: 90 Minuten | offenes Ende für Ihre Fragen
Referent: Jürgen Krag – Ihr Experte in Immobiliensachen
Eintritt: frei | mit formloser Voranmeldung ist Ihr Platz sicher
Anmeldung: Am besten gleich!
Unter 06462-9148-0 anrufen oder über das Formular unten.
Nach Anmeldung erhalten Sie die Bestätigung Ihrer Platzreservierung.

Kontaktformular bitte für jede Veranstaltung einmal ausfüllen!

Anrede: (Pflichtfeld)

Ihr Vorname: (Pflichtfeld)

Ihr Nachname: (Pflichtfeld)

Ihre Email: (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer: (Pflichtfeld)

Infoveranstaltung: (Pflichtfeld)

Anmeldung:

Ihre Nachricht:

  Die folgende Einwilligungserklärung habe ich gelesen und bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten einverstanden:
Die hier angegebenen Daten werden durch uns ausschließlich für die Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert und verarbeitet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft (auch per Fax oder E-Mail) bei uns widerrufen. Weiterführende Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.kragimmobilien.de/datenschutz

Bitte jetzt auf "Senden" klicken


Immobilien-Infoveranstaltung Wertermittlung

Was ist meine Immobilie wert?

In § 194 des Baugesetzbuches (BauBG) ist der Verkehrswert genau definiert:
„Der Verkehrswert (Marktwert) wird durch den Preis bestimmt, der in dem Zeitpunkt, auf den sich die Ermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und der Lage des Grundstücks oder des sonstigen Gegenstands der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre.“
Eigentlich müsste das dann doch ganz einfach sein. Mitnichten. “Holen Sie sich drei Bewertungsfachleute und Sie erhalten vier unterschiedliche Zahlen.” Diese etwas spaßige Bemerkung trifft die Praxis leider recht gut.

Was sind die Einflussfaktoren für den Wert meiner Immobilie?

Baujahr, Lage, Zustand, Ausstattung, Substanz, Marktanpassungsfaktor, Liegenschaftszins, Bewirtschaftungskosten, Grundstück, Bodenrichtwert, Grundstücksgröße, Wohnfläche, Nebenflächen, Umfeld, Marktlage.

Das sind einige Faktoren, die den Wert bestimmen. Wir gehen in der Veranstaltung anhand der bewährten Wertermittlungsverfahren Sachwertverfahren und Ertragswertverfahren die einzelnen Faktoren durch.

Die 10 größten Fehler bei der Immobilienbewertung

Falsche Wohnfläche, unsachgemäßer Bodenrichtwert, Marktmieten usw. sind Ansatzpunkte, aufgrund derer eine Immobilienbewertung fehlerhaft sein kann. Wir zeigen dazu Beispiele.

Live-Berechnung Ihres “Bewertungsfalles”

In der Veranstaltung werden wir beispielhaft eine Immobilie durchrechnen. Bringen Sie gerne Ihren Fall mit.

Immobilien-Infoveranstaltung Immobilienverkauf zum Bestpreis

Immobilienamateur und Immobilienprofi bei Verkauf und Vermietung

Ein paar Anzeigen in die Zeitung und dann stehen die potenziellen Haus- oder Wohnungskäufer Schlange? Den Rest regelt der Notar? – Schön wärs.
Ein Immobilienverkauf muss gut geplant sein. Seien Sie achtsam und machen dabei keine Fehler, die schwerwiegende Folgen haben könnten.
Um eine Immobilie zum bestmöglichen Preis zu verkaufen, müssen Sie viele Punkte beachten.
Wir bieten Ihnen in der kompakten Veranstaltung die wichtigsten Informationen, was Sie beim Verkauf einer Immobilie berücksichtigen müssen.
Damit Sie nicht irgendwann sagen müssen:
„… Hätte ich das gewusst, hätte ich es anders gemacht!“
Sie erfahren die Elemente eines echten Immobilienverkaufssystems, das sich in der Praxis in unterschiedlichen Märkten bewährt hat.

Immobilien-Infoveranstaltung Immobilienverrentung

Mehr Rente im Alter? Wie geht das?
Sie verkaufen Ihre Wohnung oder Ihr Haus und bleiben trotzdem in Ihrem Zuhause wohnen.
Der Käufer zieht den Wert der lebenslangen Nutzung vom Kaufpreis ab und zahlt Ihnen den Rest bar oder in Raten aus.

Fragen und Antworten zu Immobilien-Informationsveranstaltungen für Verbraucher

Die Bereitschaft Privateigentümer kostenlos zu beraten, nimmt in verblüffendem Umfang zu. Warum informieren Makler in höchster Qualität, ohne sich für ihre Leistung bezahlen zu lassen?
Jürgen Krag, Geschäftsführer der KRAG Immobilien GmbH Gladenbach, hat sich in den vergangenen 25 Jahren als hervorragender Branchenspezialist etabliert. Mit der Innovationskraft eines erfolgreichen Unternehmens unterstützt die KRAG Immobilien GmbH Eigentümer und Käufer beispielhaft bei der Verwirklichung ihrer Ziele. Die folgenden Fragen und Antworten zeigen die Gründe auf, warum er Maklerwissen mit Immobilienanbietern und Immobilienkäufern teilt.

Frage: Warum helfen Sie Privatpersonen dabei, Ihre Immobilie zu verkaufen, zu bewerten, zu verrenten oder zu vermieten? Schadet es nicht dem Maklergeschäft, wenn Verträge ohne Makler abgeschlossen werden?

Antwort: Nein, wenn jemand ohne Makler arbeiten will, wird er es sowieso tun. Für das Geschäft der Immobilien-Profis ist es wichtig, dass er es richtig macht und dass er weiß, was das für ihn und seine Immobilie bedeutet.

Frage: Aber ist nicht jeder Makler daran interessiert, dass möglichst viele Geschäfte professionell vermittelt werden?

Antwort: Ich weiß natürlich, dass es in fast allen Fällen sinnvoll ist, einen Makler zu beauftragen, genauso wie ein guter Koch von seiner Küche überzeugt ist. Trotzdem wird er nicht verhindern, dass sich jemand eine Dose Ravioli aufmacht oder eine Pizza bestellt. Er bietet mit seiner Speisekarte einfach eine bessere Alternative.

Frage: Ist das wirklich vergleichbar? Schließlich essen wir jeden Tag. Dem Restaurant ist es doch egal, dass ich heute zuhause koche, wenn ich dort für morgen einen Tisch bestellt habe.

Antwort: Stimmt. Die Frage ist also, warum sie dort für morgen einen Tisch bestellt haben. Dafür gibt es viele Gründe. Das Ambiente, die Spezialitäten, der Service oder eine Empfehlung. Das ist im Maklergeschäft nicht anders. Gute Makler zeigen, was sie können, weil sie wissen, dass maximale Kompetenz attraktiv ist.

Frage: Heißt das, sie beweisen durch die Informationsveranstaltungen ihre eigene Kompetenz, um Auftraggeber anzulocken?

Antwort: Zu den Kernthemen gehören eher die richtige Miete und der richtige Kaufpreis. Ein Blick auf die Immobilienangebote macht deutlich, dass die Preisvorstellungen der Anbieter weit auseinander gehen. Der Wirrwarr erschwert auch die Arbeit der Profis, weil sie jeden einzelnen Anbieter erst einmal vom angemessenen Angebotspreis überzeugen müssen. Die Aufklärung der Anbieter durch entsprechende Informationspolitik leistet in diesem Punkt gute Dienste.

Frage: Welche Punkte besprechen sie noch in ihren Vorträgen?

Antwort: Wertermittlung, Verkauf, Immobilienverrentung und Vermietung sind von vielen Klippen umgeben. Ich informiere Verkäufer und Vermieter darüber, wie sie richtig navigieren und die Klippen erfolgreich umschiffen. Oft ist es ganz einfach, schwere Patzer zu vermeiden. Man muss eben nur wissen wie. Ein weiteres Thema ist die Qualität privater Immobilienangebote. Der Erfolg der Angebote ist maßgeblich davon abhängig, wo und wie sie bekannt gemacht werden. Internet, Tageszeitung und Umfeldwerbung bieten hohes Erfolgspotenzial.

Frage: Das hört sich nach Arbeit an.

Antwort: Ohne Fleiß kein Preis. Der richtigen Käufer oder Mieter oder das richtige Konzept für die Immobilie im Alter findet sich nicht von alleine. Für jemanden, der versteht, dass das kein Glücksspiel ist, wird klar, was ein Immobilienmakler wirklich für ihn tun kann. Wie gesagt, wenn jemand ohne Makler arbeiten will, ist es wichtig, dass er weiß, was das bedeutet und dass er es richtig macht.

Frage: Und wenn alle Eigentümer wissen, wie man es richtig macht, machen sie sich dann nicht selber arbeitslos?

Antwort: Schauen wir uns doch einfach noch einmal ein Beispiel in der Gastronomie an. Vor mehr als vier Jahren eröffnete der Drei-Sterne-Koch Dieter Müller im Schlosshotel Lerbach in Bergisch Gladbach eine Kochschule. Wer dem Spitzenkoch unter dessen Anleitung nacheifern möchte, ergreift in der von Dieter Müller mitentwickelten High-Tech-Küche die Gelegenheit dazu. Macht Dieter Müller sich dadurch arbeitslos? Der Chef de Cuisine in seinem Markt bleibt immer der Immobilienmakler. Informationen über den Drei-Sterne-Vertrieb werten seinen Service sinnvoll auf.