Wo biete ich meine Immobilie an?
So bieten Immobilienprofis Immobilien an

Auf den Immobilien-Marktplatz kommt es an
Vorsicht beim Anbieten in Portalen

Es war einmal das Inserat in der Lokalzeitung. Die Zeitungsanzeige kann im ländlichen Raum zwar immer noch gut funktionieren, heutzutage hat sich
der Immobilienmarkt aber auf das Internet verlagert. Viele Portal versprechen Immobilienanbietern, dass der Verkauf über ihren Immobilien-Marktplatz ganz einfach sei.

Dabei werden die rechtlichen Anforderungen an ein Inserat oft übersehen. Ein Energieausweis ist beispielsweise Pflicht. Fehlt er, kann das teuer werden. Sicher mag das Einstellen in ein Portal einfach sein. Aber, wenn das Inserat nicht aussagekräftig ist und die Fotoqualität mangelhaft ist, kann das Einfache schnell kompliziert werden.

Ein professioneller Makler weiß, welches Portal in Ihrer Region die richtigen Interessenten erreicht und erstellt ein rechtssicheres Inserat für Sie und kümmert sich um die Anfragen. Auch sorgt er dafür, dass alle wichtigen Unterlagen vorhanden sind und Nachfragen professionell beantwortet
werden.

Ein Makler wird Ihre Immobilie außerdem auf seiner eigenen Seite einstellen und über Facebook bewerben. Oft profitieren Sie auch von seiner Daten­bank, in der Suchanfragen eingestellt sind, die auf Ihre Immobilie passen. So kann er Ihre Immobilie direkt den passenden Kaufinteressenten vorschla­gen und der Verkauf geht wesentlich schneller.

Bildnachweise:

Krag Immobilien GmbH << zurück zum Start