fbpx

Immobilien zum marktgerechten Preis verkaufen

Wird eine Immobilie verkauft, geht es meist um mehr, als nur den Gewinn zu erzielen. Eigentümer müssen ein bestehendes Darlehen tilgen, eine neue Immobilie kaufen oder in eine andere Region ziehen – dabei ist die Höhe der letztendlich erzielten Summe besonders wichtig. Ein marktgerechter Preis ist daher von Anfang an das Ziel.

Jede Immobilie ist besonders.

Finden Sie heraus, wie viel Ihre Immobilie wert ist.
Wir bewerten Immobilien - professionell und zeitnah.
Melden Sie sich!

haus scaled e1632490810220

Gerade in Zeit von persönlichen oder politischen Krisen gucken Käufer auf jeden Cent, für einige ist ein Immobilienkauf nur dann möglich, wenn sie höhere Tilgungsraten eingehen. Daher sind Interessenten (noch) kritischer geworden und schauen beim Verkaufsprozess besonders auf den Zustand der Immobilie, Mängel werden als Argumente für eine Preissenkung angeführt. Sind dann noch Sanierungen notwendig, wird der Verkaufspreis noch geringer.

Benötigt: eine passende Verkaufsstrategie

Sie als verkaufender Eigentümer müssen zudem mit weniger Kaufinteressenten rechnen, die meist nicht bereit sind, Ihren angesetzten Preis zu bezahlen. In diesem Fall die Immobilie nicht unter Wert zu verkaufen, wird schnell zur Herausforderung. Sie brauchen, um einen marktgerechten Preis zu erhalten, die richtige Verkaufsstrategie.

Zunächst eine professionelle Wertermittlung durchführen

Dabei kann Ihnen ein lokaler Immobilienprofi behilflich sein, beziehungsweise übernimmt er das Aufstellen einer solchen Strategie gern für Sie – das reicht vom ersten Gespräch über die Vermarktung bis hin zu den Preisverhandlungen. Die Basis einer jeden Verkaufsstrategie bei Immobilien ist eine professionelle Wertermittlung, die der Makler mit Erfahrung und Kenntnis der lokalen Marktlage durchführt.

Passen Sie die Strategie der Marktlage an

Es kann sein, dass Sie trotz bestens durchdachter Preisstrategie Preisnachlässe geben müssen. Unter Umständen findet sich nur so ein Käufer. Daher braucht es fachmännisches Verhandlungsgeschick, vor allem auch, wenn es sich um einen Notverkauf handelt oder bei Ihnen keinerlei Erfahrung auf dem Gebiet Immobilienverkauf vorhanden ist. Ihr Makler wird trotz möglichem Preisabschlag einen marktgerechten Preis für Sie erzielen. Er weiß auch, ob ein Bieterverfahren in Frage kommt.

Während er sich um die komplette Abwicklung des Verkaufs kümmert, haben Sie eines: Zeit. Zeit, eine neue Bleibe zu suchen, Ihren Umzug oder andere wichtige Dinge zu planen. Und hinterher genügend finanziellen Spielraum für all das, da Ihr regionaler Verkaufsprofi einen marktgerechten Preis für Ihre Immobilie erzielt hat.

Sie möchten Ihre Immobilie zu einem marktgerechten Preis verkaufen? Möchten Sie sich beraten lassen oder benötigen Sie eine professionelle Wertermittlung? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern.

 

Hinweise

In diesem Text wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

 

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

 

Foto: © aeydenphumi/Depositphotos.com

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Wie Immobilienbesitzer ihre Rente aufbessern können

Das Thema Altersarmut ist in den Köpfen der Deutschen schon lange präsent. Jeder zweite 55- bis 64-jährige Arbeitnehmer soll einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung zufolge nicht genügend Rente erhalten, um den aktuellen Lebensstandard […]

Weiterlesen

Wie Sie die passende Preisstrategie für Ihre Immobilie finden

Entgegen vieler Medienmeldungen werden Immobilien weiterhin stark gesucht. Allerdings sind die Anfragen und Kauffälle stark gesunken. Der Grund: Die Finanzierungsraten sind oft weit über den Mietpreisen, weswegen sich viele Kaufinteressenten wieder dem Mietmarkt zuwenden. Was bedeutet das für Verkäufer? Im Moment schlägt die Verunsicherung der Konsumenten auch in Sachen Immobilien voll zu Buche. Doch das…

Weiterlesen

Mythos oder Wahrheit – was ein Makler kann und darf (Teil 2)

Vorbehalte gegenüber Immobilienmaklern gibt es viele und oft halten sie sich hartnäckig. Dabei geht es meist darum, was ein Makler (nicht) darf und wozu er in der Lage ist. Doch was ist eigentlich dran an diesen Mythen? Wir klären auf. Mythos 1: Immobilienverkauf nur mit Wertgutachten Makler sind selten ausgebildete Sachverständige für die Wertermittlung von…

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Jürgen Krag

Geschäftsführer

06462-9148-0 info@krag.de

Bettina Adomeit

Auftragsbearbeitung | Marketing

06462-9148-0 info@krag.de

Harald Kaletsch

Auftragsbearbeitung | Technik

06462-9148-0 info@krag.de

Armin Böhmer

visuelle Arbeiten | Foto, Video, Drohnen

06462-9148-0 info@krag.de